Ballett in Frankfurt

 

Wir unterrichten nach der Waganowa-Methode

Die Waganowa-Methode ist eine Unterrichtsmethode für das klassische Ballet, die von der russischen Balletttänzerin und Tanzpädagogin Agrippina Waganowa erarbeitet wurde.
Sie ist offizieller pädagogischer Leitfaden bei allen staatlichen Lehreinrichtungen für klassischen Tanz in Deutschland.
Die Waganowa-Methode ist die weltweit anerkannteste und verbreitetste Methode in Russland, Europa und Nordamerika.

Besonderen Wert legt Waganowa auf die Rolle des Lehrers im Unterricht. Von der Art, der Dauer, der Intensität und dem korrekten pädagogischen Aufbau seines Unterrichts hängt letztendlich der Trainingserfolg ab.

Grundlagen der Waganowa-Methode sind die Kräftigung der unteren Rückenmuskulatur und die korrekte Haltung und Benutzung der Arme und Schultern sowie weite Sprünge und virtuose Pirouetten.
Der Fokus des Trainings liegt auf den für den klassischen Tanz unabdingbaren Elementen Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer.


Unser Angebot

Tänzerische Füherziehung

Freude wecken – jedem Kind sein Tanz!
In der tänzerischen Früherziehung werden Kinder ab 4 Jahren spielerisch und kindgerecht auf den
Ballettunterricht vorbereitet.

Die jüngsten Tanzschüler lernen mit Spaß, Musikalität und Freude an der Bewegung.

Das Kennenlernen des Körpers, das Entdecken von Bewegung und Raum sowie Rhythmusschulung stehen hier im Vordergrund. Improvisationen ermöglichen es den Kindern, eigene Ideen in den Tanz mit einzubringen.
Die unterschiedlichen Bedürfnisse und Entwicklungsstände unserer jüngsten Schüler zu berücksichtigen liegt uns besonders am Herzen.

 

Kinderballett

Mit Spaß und Methode

Die Kinderklassen unserer Ballettschule bauen auf die tänzerische Früherziehung auf.

Bis zum ca. 10. Lebensjahr wird im Kinderballett nach einem an der Methodik der Pallucca-Schule
orientierten Lehrplan unterrichtet. Danach erfolgt die Ausbildung nach der Waganowa Methodik.
Gerne ermöglichen wir durch gezielte Förderung auch Quereinsteigern die Teilnahme am Unterricht.

Unser Lehrplan vermittelt den jungen Tänzerinnen die Grundlage einer korrekten Balletttechnik
und gewährleistet eine seriöse Grundausbildung, die den jeweiligen Möglichkeiten des Kindes angepasst ist.

 

Klassisches Ballett

Für Jugendliche und Erwachsene - Balance, Ästhetik und Eleganz

Als eine der ältesten Bühnentanzformen der Welt hat der klassische Tanz seine Faszination nie verloren. Wir unterrichten klassisches Ballett nach der russischen Waganowa-Methode (s. oben).

Auch für Anfänger ohne Grundkenntnise gibt es die Möglichkeit an unserem Unterricht für klassisches Ballett teilzunehemen. Die Technik wird sanft, ohne Druck nach und nach vermittelt, bis man in dem Ballett- Unterricht voll mit einsteigen kann.

 

Jetzt zu einer kostenlosen und unverbindlichen Probestunde anmelden >> Anmeldung



Stundenplan

Tag Uhrzeit Fach Stufe Alter
Montag 15.30 Ballett für Kinder Stufe 2 ab 7 Jahre
Montag 16.30 Ballett Stufe 5 ab 10 Jahre
Montag 17.30 Ballett Fortgeschrittene I   ab 11 Jahre
Mittwoch 15.00 Mutter u. Kind Stufe 1 ab 3 Jahre
Mittwoch 15.30 Tänzerische Früherziehung Stufe 3 ab 4 Jahre
Mittwoch 16.30 Ballett Stufe 1 ab 6 Jahre
Mittwoch 17.30 Förderklasse + Proben    
Donnerstag 15.30 Ballett für Kinder Stufe 3 ab 8 Jahren
Donnerstag 16.30 Ballett für Kinder Stufe 4 ab 9 Jahren
Donnerstag 17.30 Ballett Fortgeschrittene II + Erwachsene   ab 14 Jahre
Donnerstag 18.30 Modern Dance + Proben    




Preise

Ein wöchentlicher Kurs kostet ab 27 Euro monatlich.

Für Geschwister bzw. Familienangehörige gibt es einen Rabatt.

Der Kurs MUTTER UND KIND kostet ab 27 Euro monatlich incl.Begleítperson.

Für alle Kurse gibt es eine kostenlose Probestunde.






Ballettkleidung für Anfänger

taenzerin

Die am häufigsten gestellte Frage:
Was ziehe ich zu meiner ersten Unterrichtsstunde an?
Zum Beispiel ein Paar Stoppersocken oder Schläppchen, eine Strumpfhose oder Leggins und ein T-Shirt reichen zum Anfang völlig aus.
Die Ballettkleidung kann dann nach und nach ergänzt werden.






Mutter und Kind

Neuer Tanzkurs: Mutter und Kind

Nicht ohne meine Mama!

So manchen Kindern unter 4 Jahren fällt es oft noch schwer,
über längere Zeit ohne Mama oder Papa im Ballettsaal zu sein.
Deshalb bieten wir in diesem Kurs die Möglichkeit gemeinsam zu tanzen.
In kleinen Ballettgeschichten bauen wir im Spiel die Muskeln auf.
Wir schaffen eine gute Grundlage für den späteren Einstieg der Kinder in die höheren Kurse und auch für die Eltern
kann das eine Basis für den Einstieg in einen Ballettkurs sein.

Für die Konzentrationsfähigkeit der Kleinsten empfiehlt sich eine Unterrichtseinheit von maximal 30 Minuten.


Preis: Ab 27 Euro monatlich (inkl. Mama oder eine andere Begleitperson).

Natürlich- kostenlose Probestunde. - Hier gehts zur >> Anmeldung

 

Einverstanden Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Infos